Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg zählt zu einem der ältesten und angesehensten in ganz Deutschland. Seit über 60 Jahren wird es in den Monaten Oktober und November in den beiden Städten Mannheim und Heidelberg ausgerichtet. Die 64. Ausgabe des Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg findet vom 09. Bis zum 24. Oktober 2015 statt.

Das Filmfestival zeichnet sich vor allem durch die Qualität der gezeigten Filme aus. Anders als zum Beispiel die Berlinale, wählt das Festival jährlich weniger als 100 Filme von neuen Autoren aus und zeigt diese als echte Premieren. De facto dürfen Filme, die auf den großen Festivals in Europa, wie Cannes, Locarno oder Venedig oder in Deutschland zu sehen sind, hier nicht eingereicht werden. Dieses Jahr können sich Besucher über 73 Meisterwerke aus über 30 Ländern freuen. In dem 16 Tage andauernden Festival wird ein Kino der Spitzenklasse präsentiert, das unter anderem aus fünf Weltpremieren, sechs internationalen Premieren, drei europäischen Premieren und 16 Deutschlandpremieren bestehen wird.

Filmfestival trifft Enjoy Jazz

Dieses Jahr kooperieren „Enjoy Jazz – 17. Internationales Festival für Jazz und Anderes“ und das 64. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg. Gemeinsam präsentieren sie das einzigartige Programm: „Exp and Tricks“. In dieser einmaligen Vorstellung verbinden sich Filmkunst und Musik auf kongeniale Weise. Gezeigt werden Kurzfilme des frühen Kinos, begleitet durch die Livemusik des italienischen Ausnahmekünstlers Gianluca Petrella. Der Konzertabend findet am 14. Oktober um 20 Uhr in Heidelberg in Kino I in den Campbell Barracks statt.

Ebenfalls ein Novum in diesem Jahr ist der neu eingerichtete Serien-Wettbewerb. In ihm präsentieren ausgesuchte junge Autoren ihre Werke, die über eine besondere visuelle und inhaltliche Qualität verfügen.

Mehr Informationen zum 64. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg finden Sie unter http://iffmh.de

Zurück